next

Die in der Poli Destillerie gedrehte Fernsehserie wird im April ausgestrahlt

Di Padre in figlia in den frühen Abendstunden.

Der lang erwartete Moment ist nun gekommen: Die Fernsehserie "Di Padre in Figlia" (Vom Vater zur Tochter) wird im April auf RAI UNO ausgestrahlt. Unter den Hauptprotagonisten ebenso die Destillieranlage der Destillerien Poli.

An vier Dienstagen, dem 18. April 2017, wird der Grappa zur Hauptsendezeit auf der Bühne stehen. Die Handlung der Serie dreht sich um die Abenteuer von zwei Destillateur-Familien von Bassano.

 

Di Padre in Figlia, die in der Poli Destillerie gedreht wurde, wird im April

Im Oktober 2015 hat die Poli Destillerie die Räume der handwerklichen Brennerei für die Verfilmung des TV-Dramas zur Verfügung gestellt und das Fernsehteam für zwei Wochen aufgenommen.

Die Besetzung der Serie:

Cristiana Capotondi, Stefania Rocca, Alessio Boni und - in der Rolle der Destillateure - Jacopo und Andrea Poli.

Die Serie wurde auch auf dem Roma Fiction Festival präsentiert, wo Cristiana Capotondi eine Auszeichnung als beste Schauspielerin erhielt.