next prev
close
Gewürztraminer-Traube

Die eigene Herkunft kennen

Im Jahre 1997, zwei Jahre nach der Geburt des ersten PO' - Poli Morbida (Muskateller) - haben wir uns entschieden, ihm ein Brüderchen zu geben.

Somit entstand der PO', Poli Aromatica, gewonnen aus dem Trester einer weiteren aromatischen Rebesorte: dem Gewürztraminer.

Es handelt sich um eine italienische Weißweintraube, auch wenn es dem Namen nach nicht so scheint, alteingesessen in der Ortschaft Tramin in Südtirol.

Der Ursprung des Names, der so viel bedeutet wie "gewürzter Traminer", liegt im Herkunftsort und in der hauptsächlich sinnlich wahrnehmbaren Eigenart, den diese Weinrebe seinem Wein verleiht - anders gesagt eine frische Note, pikant und aromatisch.

Der Grappa seinerseits präsentiert sich fruchtig und zitronig, außerdem mit einer intensiv würzigen Note von Pfeffer und Ingwer.

Aromatischer Grappa

Po' di Poli Aromatica / Aromatisch

Traminer

PO’ DI POLI bringt seinen Geschmack klar und deutlich zum Ausdruck‚ um dem Genießer die Wahl zu erleichtern.

Seinen unverwechselbaren Charakter erhält dieser Grappa durch einen harmonischen Cuvée von Rebsorten‚ die zur gleichen Familie gehören‚ sich aber durch Klone‚ Herkunft‚ Zeit der Weinlese und Kelterverfahren unterscheiden: der PoliVitigno®.

po-aromatica Die eigene Herkunft kennen


Lesen ...

Jacopo Poli

PDF

Merkmale

Rohmaterial: Trester von Gewürztraminer-Trauben
Destillation: handwerklich, in kleinen Produktionsmengen, mit im diskontinuierlichen Zyklus mit Wasserbad arbeitendem Destillierkolben
Aroma: balsamische Kräuter, Harz und Gewürze (Pfeffer)
Geschmack: voll, entschieden und nachhaltig
% AlkInhalt: 40% Alk./Vol - 700 ml
Servierweise: im tulpenförmigen Glas, mit einer Temperatur von 18/20°C.

PO' di Poli Aromatica Metallrohr - Aromatisch Grappa

Poli Museum