Bassano del Grappa besuchen

20/01/2013 in By Jacopo

Wer Bassano del Grappa besucht, ist kein Tourist; er ist ein Reisender.

Touristen folgen den vordefinierten Routen der Tour Operators.

Ein Reisender folgt seinem Instinkt und seinem Forschungsdrang.

Bassano del Grappa befindet sich genau im Herzen der “Pedemontana”:

Es ist eine auf den Menschen zugeschnittene Stadt, welche Ziel von kultivierten Reisenden ist, die die touristischen Hauptattraktionen Venetiens bereits besichtigt haben.

Nach Venedig, Verona, Padua wollen sie weniger ausgetretenen Pfaden folgen.

So ist Bassano del Grappa.

Es lebt nicht vom Tourismus, sondern von seinen Produktions- und Handelsaktivitäten: Es empfängt die Besucher mit der gleichen Freude, mit der man einen Gast zu Hause willkommen heißt.

In Bassano trifft man daher keine Touristen an, sondern nur willkommene Gäste.

Wahrscheinlich wird es nur schwer möglich sein, eine Postkarte für zu Hause finden, jedoch wird man die Erinnerung an dieses faszinierende Städtchen stets im Herzen tragen. 

Jacopo Poli

Lascia un commento